Honorar

 

Das Honorar ist ein wichtiger Bestandteil des Mandates. Kostentransparenz ist Ihnen wichtig und wir möchten Sie über die entstehenden Kosten in der Angelegenheit bestmöglich aufklären.

 

Juristische Arbeit ist geistige, individuelle Arbeit, die ein hohes Maß an Fachkompetenz und Konzentration erfordert, um ein rechtliches Problem einer Lösung zuzuführen. Darüber hinaus ist für jedes individuelle Mandat eine maßgeschneiderte Lösung erforderlich. Wir wollen hervorragende, maßgeschneiderte Lösungen für Sie erarbeiten. Solche Tätigkeiten erfordern einen nicht unerheblichen Aufwand an Zeit, die investiert werden muss, um Erfolg in einer Angelegenheit zu erreichen. Nur wer einen Fall bis in das kleinste Detail prüft, kann auch einen Fehler aufdecken oder den entscheidenden Punkt finden, an dem sich der Erfolg oder Misserfolg in der Angelegenheit entscheidet. Zeitintensives Arbeiten bedeutet, dass wir uns diese Zeit für Ihr indivuelles Mandat nur nehmen können, wenn wir zumindest kostendeckend arbeiten und genügend Umsatz erwirtschaften.

 

Daher hängt die Höhe der Kosten stets von der individuellen Angelegenheit ab.

 

Wir besprechen mit Ihnen gerne, welches Vergütungsmodell bei der Abrechnung Ihrer Angelegenheit in Betracht kommt.

 

Folgende Vergütungsmodelle kommen je nach Fallgestaltung in Betracht:

 

-Abrechnung nach den gesetzlichen Gebühren


-Stundenhonorar


-Stundenhonorar mit Höchstgrenze


-Pauschalhonorar

 

Sprechen Sie uns auf die Kosten an. Wir klären Sie in aller Offenheit über die Gebühren in der Angelegenheit auf.